Das Projekt

Vorbereitet wird diese Internationale Sonderausstellung, die in den Räumen des Augusteums, Elisabethstraße 1, 26135 Oldenburg gezeigt wird, durch das Landesmuseum Natur und Mensch als eines der Leitprojekte von „Oldenburg – Stadt der Wissenschaft 2009“!
Maßgeblich sind folgende Personen an der Durchführung und Umsetzung dieses Projektes beteiligt:

Projektleitung:
Prof. Dr. Mamoun Fansa, Leitender Museumsdirektor, Landesmuseum Natur und Mensch Oldenburg

Wissenschaftliche Bearbeitung:
Dr. Karen Aydin, Landesmuseum Natur und Mensch
Dr. habil. Peter Heering, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Birgit Middendorp M. A., Landesmuseum Natur und Mensch
Prof. Dr. Falk Rieß, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Dr. Carsten Ritzau, Landesmuseum Natur und Mensch

Wissenschaftlicher Beirat:
Rainer Brömer M. A., Johannes-Gutenberg-Universität Mainz
Prof. Dr. Eva Cancik-Kirschbaum, FU Berlin
Prof. Dr. Menso Folkerts, Ludwig-Maximilians-Universität München
Prof. Dr. Gundolf Keil, Universität Würzburg
Prof. Dr. Christoph Meinel, Universität Regensburg
PD Dr. Rainer Nabielek, Humboldt-Universität zu Berlin
Dr. Detlev Quintern, Bremen
Prof. Dr. Helmuth Schneider, Universität Kassel
Prof. (em.) Dr.-Ing. Wolfgang Torge, Leibniz Universität Hannover

25.Okt. 2009 - 24. Jan. 2010

Eine Ausstellung des
Landesmuseums Natur und Mensch

Ausstellungsort:

Augusteum
Elisabethstr. 1
26135 Oldenburg

Im Handel erhältlich:

Ausstellungsführer als Beiheft zur epoc Ausgabe 06/2009

Aktuelles

Medien in der Ausstellung

Quicktime

Impressionen

Rundgang durch die Ausstellung

QuickTimeFlash

Trailer zur Ausstellung

(QuickTime-Video)